Skip to main content

AroMed 4.0 Vaporizer Test & Preisvergleich

(3.5 / 5 bei 167 Stimmen)

Alle (3) anzeigen Preisvergleich

342,99 €

Inkl. 19% Mwst.
Zum Angebot
Vaporizer bei Vaposhop.de bestellen

398,00 €

Inkl. 19% Mwst.
Zum Angebot

415,99 €

Inkl. 19% Mwst.
Zum Angebot
Hersteller
Typ
HeizmethodeKonvektion
Regulierbare Temperatur
Max. Temperatur235 C°
Heatup Time120 Sekunden
Direkte Inhalation
Digitale Anzeige
Bluetooth
iOS App
Android App
Konzentrate
FlĂŒssigkeiten
Ballonfunktion
Garantie2 Jahre

Gesamtbewertung

91.25%

DampfqualitÀt
100%
Sehr gut
Aufheizzeit
80%
In Ordnung
Design
90%
Ich mags!
Reinigungsmöglichkeit
95%
Sehr praktisch

AroMed hat den neuen Tisch-Vaporizer AroMed 4.0 herausgebracht. Er ist durch seinen zusĂ€tzlichen Wasserfilter und das Halogen-Lichtsystem einzigartig. Es gibt ihn als sogenannten AroMed 4.0 Whiteliner Vaporizer, also in weiß sowie das gleiche Modell nochmal in schwarz.

Die Heißluft wird durch UV-freie Halogenbirnen erzeugt. Diese WĂ€rmequelle ist sehr gleichmĂ€ĂŸig und harmonisiert perfekt mit deinen AtemzĂŒgen. Wenn du einen Zug nimmst, strahlen die Halogenbirnen mehr Luft auf, sodass der Verlust durch den Zug sofort ausgeglichen wird.

AroMed bietet durch die Halogenbirnen somit einen Vaporizer mit der saubersten Heizmethode an (Phyto-Inhalation). Durch dieses Modell können die Wirkstoffe direkt eingeatmet werden, sodass weniger Verlust entsteht und es nicht zu einer zusÀtzlichen chemischen Aufbereitung kommt.

Design, MaterialqualitÀt und Verarbeitung

Aromed 40 Vaporizer Preisvergleich

Mit seinem Design erinnert der AroMed 4.0 an ein Labor oder Krankenhaus, aber im positiven Sinne. Einfaches, funktionales Design gepaart mit super QualitĂ€t. Er sieht nicht nur interessant, sondern gleichzeitig cool und zeitlos aus, egal ob in der weißen oder schwarzen Edition.

Der Vaporizer hat eine HĂŒlle, die robust und praktisch fĂŒr den Transport ist.

Er kommt wie auch der Volcano Hybrid Vaporizer aus Deutschland und wer es schlicht mag, trifft mit diesem Vaporizer voll ins Schwarze!

Die Temperaturanzeige funktioniert einwandfrei und die Verarbeitung ist top, daher gibt der Hersteller auch 2 Jahre Garantie.

Die Heizkammer besteht aus Glas und kann bis zu 0,4 Gramm KrÀuter fassen. Durch das Glas kannst du dem Vorgang der Extrahierung zuschauen.

Der Vaporizer hat die Maßen 7,6 x 10 x 22,8 Zentimeter und wiegt circa 2400 Gramm. Damit ist er also etwas klobiger und schwerer als andere Modelle.

Der Vaporizer besteht aus vielen Glasteilen, daher ist er nicht die ideale Wahl, wenn du ihn in einer großen Gruppe rumgeben möchtest. Er kann nur maximal von vier Personen gleichzeitig benutzt werden. Doch er hat viele andere Vorteile.

Das Glas bietet jedoch den Vorteil, dass es ein sehr hochwertiges Material ist und lange hÀlt.

Bedienung – so einfach lĂ€sst sich der Vape bedienen

Aromed 40 Vaporizer Test

Nachdem du den AroMed einmal aufgebaut hast, ist er einfach zu bedienen. Bevor du ihn das erste Mal nutzt, solltest du alle Glasteile einmal abspĂŒlen.

Es gibt eine Wasserkammer, die mit circa 3 Zentimetern Wasser gefĂŒllt werden sollte. Wenn du das GerĂ€t anschaltest, blubbert der Vaporizer und schwappt manchmal etwas ĂŒber. Nach kurzer Zeit hast du aber herausgefunden, was genau die richtige Menge an Wasser ist, die du einfĂŒllen musst.

Das Teil, in den du die KrĂ€uter fĂŒllst, stellst du anschließend in die Wasserkammer. Mit diesem Vaporizer kannst du Öle, KrĂ€uter und Konzentrate verdampfen.

Regulation der Temperatur

Ein großer Vorteil des AroMed 4.0 ist die flexible Regulation der Temperatur. Er hat Temperaturen von bis zu 235 Grad erreichen und ist somit fĂŒr alle Zwecke einsetzbar. Du kannst die Temperatur in ein Grad-Schritten zwischen 60 und 235 Grad einstellen. Das heißt du kannst die Grad-Zahl ganz individuell regulieren.

Zudem kann er die genaue Temperatur ĂŒber die gesamte Session halten. Die Halogenbirnen sorgen dafĂŒr, dass die Temperatur nicht abfĂ€llt, wĂ€hrend du einen ziehst. Es gibt vermutlich keinen besseres Heizmechanismus!

Laden des AroMed 4.0 Vaporizers

Da es sich beim AroMed um einen Desktop Vaporizer handelt, besitzt er keine Batterien. Stattdessen hat er ein Kabel fĂŒr die Steckdose. Er kann jedoch auch wĂ€hrend der Ladung benutzt werden.

Man kann ihn also schlechter transportieren, aber einen Desktop Vaporizer kauft man nicht zum Transport, sondern wegen seiner Leistung. Das heißt der AroMed ist perfekt, um zuhause zu chillen und seine Zeit zu genießen.

Da der Vaporizer Halogenbirnen nutzt, brauch er circa zwei Minuten um warm zu werden. Durch die Halogenlampen erzeugt er eine gleichmĂ€ĂŸige Hitze, was bei vielen anderen Hitzequellen nicht der Fall ist. Daher lohnt es sich zu warten.

Der AroMed ist fĂŒr eine super QualitĂ€t und Leistung gemacht und nicht fĂŒr Schnelligkeit. Und zwei Minuten sind sicherlich auch keine lange Wartezeit.

DampfqualitÀt

Die QualitĂ€t des Dampfes ist einzigartig. Der AroMed 4.0 ist super geschmeidig und mild, da es durch das Wasserfiltersystem perfekt heruntergekĂŒhlt wird. Dadurch ist auch das Aroma sehr rein. Der Vaporizer hat einen zusĂ€tzlichen Wasserfilter, sodass grĂ¶ĂŸere Partikel einfach herausgefiltert werden.

Wie der Name AroMed schon andeutet, haben Mediziner daran mitgewirkt. Es werden mehr als 90 Prozent der Wirkstoffe aus der Heilpflanze gezogen, wenn du den AroMed 4.0 benutzt. Daher kann der Körper die hochkonzentrierten Wirkstoffe auch besonders schnell aufnehmen und verarbeiten.

Der AroMed wird daher auch von vielen Kunden dazu genutzt Krankheitssymptome zu lindern. Sie nutzen Produkte aus Cannabis, wie beispielsweise Cannabinoide.

Lieferumfang

Aromed 40 Vaporizer Kit
  • AroMed 4.0
  • Wasserfilter
  • MundstĂŒck
  • Silikonschlauch
  • Transportkoffer
  • Bedienungsanleitung

Fazit zum AroMed 4.0

Insgesamt hat mich der AroMed durch seine außergewöhnliche Leistung und die geschmeidige DampfqualitĂ€t zu 100 Prozent ĂŒberzeugt. Er ist einfach zu bedienen, effizient und die Halogenbirnen sind eine tolle Hitzequelle. Es lohnt sich meiner Meinung nach, sich den AroMed anzuschaffen.

Der AroMed 4.0 ist im Preisvergleich teurer als andere Modelle. Das zusÀtzliche Geld investierst du jedoch in die QualitÀt, sodass er was das Preis-Leistungs-VerhÀltnis betrifft super abschneidet!

Es ist einer der besten Vaporizer, die ich je hatte. Ich denke es werden in Zukunft noch mehr Modelle mit Halogenbirnen als WĂ€rmequelle gebaut, da diese Technik einfach ĂŒberzeugt. Der Wirkstoffdampf ist frei von Schadstoffen und somit noch vertrĂ€glicher.

Dir hat dieser Vaporizer nicht zu gesagt?
Schau dir doch mal unseren großen Vaporizer Test an!

FAQ

Wie lange dauert der es vom Aufbau bis ich loslegen kann?

Der AroMed setzt auf QualitĂ€t anstelle von Schnelligkeit, daher dauert es ein paar Minuten bis zu loslegen kannst. Du fĂŒllst die Wasserflasche auf, befestigst das Teil und fĂŒgst die Halogenbirnen in den BehĂ€lter ein usw.

Der Aufbau dauert circa 3 bis 4 Minuten. Da die Halogenlampen eine gleichmĂ€ĂŸige Heizquelle sind, mĂŒssen sie erst warm werden. Das dauert circa 2 Minuten.

Ist es kompliziert, den AroMed 4.0 zu reinigen?

Nein, da der Vaporizer aus vielen Glasteilen besteht, ist die Reinigung sehr einfach. Du kannst alle Teile zusammen in einer FlĂŒssigkeit zum SĂ€ubern von Vaporizern oder in Alkohol sauber machen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


AroMed 4.0 Vaporizer Preisvergleich

Shop Preis

342,99 €

Inkl. 19% Mwst.
Jetzt kaufen
Vaporizer bei Vaposhop.de bestellen

398,00 €

Inkl. 19% Mwst.
Jetzt kaufen

415,99 €

Inkl. 19% Mwst.
Jetzt kaufen

342,99 €

Inkl. 19% Mwst.
0 Shares
Teilen
Twittern
Pin