Skip to main content

Die 8 besten tragbaren Vaporizer für jedes Budget 2020 [PRODUKTVERGLEICH]

Fast täglich werden neue tragbare Vaporizer auf den Markt geschmissen. Da fällt es ziemlich schwer die Übersicht zu behalten um den besten Vaporizer für Dich und deine persönlichen Ansprüche und deinem Budget zu finden.

Damit du dich für den richtigen Vape entscheidest, habe ich dir diese Liste der besten Vaporizer 2020 zusammengefasst. So solltest du ohne Probleme den besten tragbaren Vaporizer für dein Budget finden.

Storz & Bickel Mighty – Der Vaporizer mit der besten Dampfqualität

Mein Bester Vaporizer: Der Mighty

Mein Bester tragbarer Vaporizer mit ORDENTLICH Dampf: Der Mighty von Storz & Bickel

Du suchst einen Vaporizer mit mehr Dampf und besserem Aroma? Da bist Du bei dem Mighty von Storz & Bickel auf jeden Fall gut aufgehoben.

Es ist kein Dampfschiff, es ist auch keine Lokomotive – nein der Stern am Himmel der tragbaren Hybrid Vaporisatoren, wenn es um Puncto Dammqualität geht, es ist der Storz und Bickel Mighty Vaporizer.

Der Geschmack ist trotz der aus Plastik gefertigten Kühleinheit inkl. Mundstück relativ Geschmacksneutral und sorgt somit auch für ein ausgezeichnetes Aroma beim vaporisieren deiner Kräuter.

Die Akkus lassen sich leider nicht austauschen und nur über ein Netzteil laden, dafür hat dieses Leistungsmonster mit ca. 120 Min. Akkulaufzeit eine sehr langlebigen Akku und lädt für lange Sessions mit den Homies ein.

Das Gerät lässt sich mit seinen einfachen Plus und Minus Knöpfen so wie einem Anschallter sehr intuitiv bedienen. Dabei hilft das frontseitige Display, welches Dir die 3 Parameter Ist Temperatur, Soll Temperatur sowie den Akkustand anzeigt.

Die Temperatur kannst Du mit dieser super intuitiven Bedienung zwischen 40°C und 120°C konfigurieren und ermöglicht Dir somit viele verschiedene Kräuter und Substanzen in seiner recht großen Kräuterkammer die bis zu 0.4g fasst zu vaporisieren.

Mit einer Aufheizzeit von rund 1 Minute ist der Mighty nicht gerade der schnellste Vape, aber immerhin bekommst Du ein haptisches Feedback in Form eines Vibrationsalarms, sobald der Vape seine Arbeitstemperatur erreicht hat.

Zudem gibt es noch den Mighty Medic, eine speziell entwickelte Variante für User die einen Vaporizer auf Rezept bekommen haben. Denn der Mighty ist einer der wenigen Vaporizer die eine medizinische Zulassung haben und sich somit auf Rezept verschreiben lassen können.

Natürlich schlägt der Preis etwas zu Buche, aber dafür erhältst Du einen der besten Vaporizer, die es auf dem Markt gibt.

Merkmale des Mighty Vaporizer von Storz & Bickel

  • Akkubetrieben mit Ladegerät, bei langer Laufzeit
  • Mobil, Tragbar mit Tropfenkissen, Ersatzsiebe, Reinigungspinsel usw.
  • Automatische Abschaltung durch Digitale Temperaturkontrolle
  • Kühlsystem für angenehm kühlen Dampf
  • Gradgenaue Temperatureinstellung von 40°- 210° Celsius
  • Nutzung am Stromanschluss jederzeit möglich
  • mit Kräutermühle, Füllhilfe, Ersatzdichtringe
  • Gewicht: 230 g
  • LED-Display
  • Gebrauchsanweisung, Garantie und Herstellerservice

Vorteile

  • Mit Abstand beste Dampfqualität bei den tragbaren Modellen
  • Super lange Akkulaufzeit für lange Sessions unterwegs
  • Leichte, einfache und intuitive Bedienung

 

Nachteile

  • Relativ groß für einen tragbaren Vaporizer.

Mighty Vaporizer Testbericht lesen

Mighty Vaporizer jetzt bei Vapo-City.de kaufen!

Davinci IQ2 – Der handlichste Vaporizer

Die Handlichkeit vom Davinci IQ Vaporizer

Die Handlichkeit vom Davinci IQ Vaporizer

Der IQ2 legt ein neues Level für die tragbaren Vaporizer von Davinci an. Das Erlebnis des Vapens wird gesteigert durch neue Funktionen, wie zum Beispiel den regulierbaren Luftstrom.

Der Durchzug ist bei höchst eingestellter Leistung stark spürbar und es gibt die leicht entfernbare Kühlpatrone. Und bei all diesen Vorteilen ist IQ2 von Davinci so klein und handlich, dass er in dieser Rubrik der Testsieger wurde.

Auch hier ist die Giftstoff Belastung im Vergleich zum Tabak sehr viel geringer und damit auch besser für Umwelt und Mitmenschen.

Produktbeschreibung des IQ2 von Davinci

Allein diese Merkmale sorgen für mehr Geschmack, Durchzug und eine leichtere Reinigung. Die Kräuterkammer des IQ2 wurde besser isoliert, und ist dafür nur geringfügig größer und schwerer.

Sie können den IQ2 von Davinci auch mit Konzentraten verwenden. Das Füllen ist einfach gestaltet und die Benutzung sowieso. Genau wie die Handhabung ist auch die Reinigung einfach. Im Deckel ist ein kleiner Rührstab und mit etwas Alkohol können Sie den noch heißen Behälter im nu reinigen, schon fertig.

Und das Design des IQ2 ist je nach Farbe und Bauart, edel, handlich und sehr ansprechend. Eben ein Testsieger.

Merkmale des IQ2 von Davinci

  • Intelligente Verdampfungsprogramme
  • Dampfpfad komplett aus Keramik
  • 5-stufige Air Dial Luftstromregulierung im Keramik Zirkonium Luftkanal
  • leicht entfernbare Kühlpatrone
  • Für Kräuter & Extrakte
  • Mundstücke und Adapter
  • auswechselbarer Akku mit integriertem Micro USB Ladekabel zum aufladen
  • Temperatureinstellung erfolgt Gradgenau von 120°C – 221°C
  • Die Aufheizzeit liegt unter 45 Sekunden
  • Automatische Ausschaltung nach 3 Minuten ohne Bewegung
  • äußer Maße sind 9,2 x 4,5 x 2,5cm bei einem Gewicht: 159 g
  • komfortable Nutzung über die Android App

Vorteile

  • Handliches Design
  • Sehr angenehmes Aroma
  • Effizienter Durchzug
  • Leicht zu Reinigen

 

Nachteile

  • Leiche Ablagerungen in den Gummiringen

 

Dacinci IQ 2 Vaporizer jetzt bei Vapo-City.de kaufen!

oder

DAVINCI IQ2 Testbericht lesen

PAX 3 – Der diskreteste Vaporizer 2020

Der PAX 3 Vape ist immer dabei

Der PAX 3 Vape ist immer dabei

Die Firma Pax Labs stammt aus San Franzisko und produziert seit 2007 Vaporizer. Im Test wurde der Pax 3 Sieger, weil er als der diskreteste Vaporizer hervor stach. Natürlich hat der Pax 3 noch gewaltige andere Vorzüge.

Sie können den Pax 3 Vaporizer überall mit nehmen. Bei 10 cm Länge und 3 cm Breite passt er wirklich in die kleinste Tasche.

Der Pax 3 Vaporizer wird über eine Bluetooth App gesteuert und es gibt vier verschiedene Einstellungsmöglichkeiten:

Standardeinstellung

Die Einstellung, welche allgemein gilt. So wird während der Inhalation das Gerät um 5°C erhöht, was den Genuss verstärkt. Direkt danach senkt sich die Temperatur wieder auf das normal Niveau.

Einstellung für mehr Geschmack

Der Flavour (engl. Geschmack, Aroma), ist ja der eigentliche Grund, warum Sie überhaupt den Pax 3 Vaporizer nutzt. Er ähnelt zunächst dem Standard Modus, aber dann verläuft der Temperaturanstieg und der -abstieg beim inhalieren etwas schneller und dadurch spüren Sie den Geschmack und das Aroma länger und intensiver.

Boosteinstellung

Ist die Zeit mal knapp, dann kommt die Boost Einstellung zur Wirkung. Alle Vorgänge des Pax 3 Vaporizer werden schneller und progressiver, um spürbar mehr Dampf, bei vollem Geschmack zu produzieren. Aufheizen, dampfen, abkühlen in wenigen Sekunden, damit Sie die kurze Pause genießen können.

Effizienz

Im Gegensatz zum Boost wird der Pax 3 Vaporizer hier gründlich und langsamer. Das schont den Akku und die anderen Bauteile und ist die richtige Einstellung für entspannte Abende.

Die Einstellung Stealth

Hier kommt die eigentliche Stärke des Pax 3 Vaporizer zur Geltung, die Diskretion. Auch an Orten, wo Sie eigentlich nicht rauchen dürfen und Nichtraucher mit abwertendem Blick auf Ihren Pax 3 Vaporizer sehen, können Sie den Pax 3 Vaporizer nutzen.

Durch eine schnelle Abkühlung wird der Geruch und der Dampf so sehr reduziert, dass alles im Mund landet und die Umgebung nichts von alle dem mitbekommt. Auch die LED Anzeige wird dunkler und weil der Pax 3 Vaporizer so klein ist, können Sie ihn einfach und schnell wieder wegstecken.

Merkmale des Pax 3 Vaporizer

  • klein, handlich und stealthy
  • verwenden Sie trockenes Pflanzenmaterial oder konzentrierte Extrakte.
  • Die voreingestellte Dampftemperatur wird in15 Sekunden
  • Der PAX 3 heizt sich auf, wenn Sie ihn zum Mund führst
  • und kühlt sich ab, sobald er wieder entfernt wird
  • Der Pax 3 Vaporizer vibriert, wenn er einsatzbereit ist
  • Die LED Farben können Sie anpassen
  • Der Adapter für konzentrierte Flüssigkeitsextrakte ist im Lieferumfang inbegriffen
  • individuelle Anpassungen über die Pax Vapor App
  • hergestellt aus hochwertigen, medizinischen Materialien
  • 10 Jahre Herstellergarantie

Vorteile

  • Qualitativ hochwertige Dampfqualität
  • Schnell einsetzbar
  • Extrem einfache Bedienung dank den 4 LED Stufen
  • 10 Jahre Herstellergarantie
  • Lippensensor optimiert die Erhitzung während des Dampfens

 

Nachteile

  • Wird ab und an mal ein bisschen heiß – hält sich aber in Grenzen

 

PAX 3 Vaporizer jetzt bei Vapo-City.de kaufen!

oder

PAX 3 Testbericht lesen

Crafty Plus, der beste Vaporizer für Konzentrate und Kräuter von Storz & Bickel

Crafty Plus Dampfqualitaet

Unter den tragbaren Vaporizern ist der Crafty sicher kein Unbekannter. Kenner wissen um die Magie über die Dampf- und Verarbeitungsqualität und den ausgezeichneten Geschmack, der den einen oder anderen Desktop Vaporizer neidisch macht.

Der Crafty Plus Vaporizer ist Testsieger in der Kategorie bester Vaporizer für Konzentrate und Kräuter. Nebenher erfüllt der Crafty Plus Vaporizer auch noch die Anforderungen für Mobilität.

Die Dampfmenge, die der Crafty Plus Vaporizer erzeugt, ist einmalig unter den tragbaren Vaporizern. Der Vaporizer im Hosentaschenformat ist leistungsstark bei Dampfentwicklung und Geschmack.

Produktbeschreibung Crafty Plus von Storz & Bickel

Der Crafty Plus Vaporizer wird schnell der perfekte Begleiter für unterwegs. Mit seinem starken Akku und verschiedenen Verbesserungen, ist der Vaporisierer schon ab Werk einsatzbereit.

Die Verwendung von Konzentraten und Kräutern macht den Crafty Plus Vaporizer flexibel und das Geschmackserlebnis individuell vollkommen.

Der Crafty Plus Vaporizer bedient sich verschiedener Techniken, wodurch das Kraut gleichmäßig und effektiv erhitzt wird. Das Hybrid Heizsystem perfektioniert den Luftdurchzug, wodurch Sie den wirklich geschmackvollen Dampf viel einfacher einatmen können.

Vorteile des Crafty Plus von Storz & Bickel

Bereits in der Produktbeschreibung und den Merkmalen zu lesen, ist der Crafty Plus Vaporizer ein geniales Produkt aus Deutschland. Durchdacht, liefert es dem Verbraucher einen angenehmen Genuss von Konzentraten und Kräutern.

Man wird nicht einfach so Testsieger. Die Firma Storz & Bickel hat ein hervorragendes Produkt unter den tragbaren Vaporizern entwickelt. Immer wieder kommt die Handlichkeit des Crafty Plus Vaporizer zur Sprache. Der Vaporizer ist einfach mit zu nehmen und zu benutzen.

Nachteile des Crafty Plus

Der Akku hält nicht so lange, wie sich manche Kunden das wünschen. Normalerweise ist das für einen moderaten Vaper aber ausreichend.

Wichtig ist, dass Sie den Crafty Plus Vaporizer regelmäßig, zum Beispiel mit Alkohol reinigen (vor allem die Kühleinheit), da der Crafty Plus Vaporizer sonst verstopfen kann und vielleicht nicht mehr richtig funktioniert.

Merkmale des Crafty Plus von Storz & Bickel

  • Aufheizung in ca. 60 Sekunden
  • präzise Temperatureinstellungen möglich
  • effizientes Verdampfen von Konzentraten und Kräutern
  • elegantes, ansprechendes Design für ein teures Tragegefühl
  • stabile und hochwertige Verarbeitung bei Technik und Gehäuse
  • Maximaltemperatur von 210 °C
  • einfache und sichere Anwendung auch ohne App
  • effektive Dampfentwicklung bei hohem Durchzug
  • tragbar mit Android App Steuerung
  • integrierter Hochleistungsakku
  • 2 Jahre Gewährleistung + 1 Jahr Garantie nach Registrierung

Vorteile

  • Leistung und Dampfqualität in Storz & Bickel Qualität
  • Mighty Dampfqualität im Kleinformat
  • Temperatur lässt sich über APP konfigurieren
  • Liquidpads im Lieferumfang mit inbegriffen
  • Inkl. Storz & Bickel Stopfwerkzeug

Nachteile

  • Relativ kurze Akkuzeit
  • Relativ hoher Preis

 

Crafty Vaporizer jetzt bei Vapo-City.de kaufen!

oder

Storz & Bickel Crafty Testbericht lesen

FireFly 2 Plus, der Vaporizer mit dem besten Geschmack

FireFly 2 Plus Vaporizer

Der FireFly 2 Plus Vaporizer hat eine Borosilikatglaskammer und einen kurzen Dampfweg, was zum Testsieg unter den Vaporizern mit dem besten Geschmack führte. Nebenher ist die Bedienung mit und ohne App möglich.

Das Gehäuse besteht aus einer Magnesiumlegierung, die für die Luft- und Raumfahrt entwickelt wurde und ist somit deutlich leichter und kleiner. Die Stabilität ist davon nicht beeinflusst.

H3 Produktbeschreibung des FireFly 2 Plus Vaporizer

Die Bedienung des FireFly 2 Plus Vaporizer ist mit zwei Berührungssensoren auf beiden Seiten für die Heizung recht einfach. Es gibt keinen Ausschalter, weil der FireFly 2 Plus Vaporizer, sich bei Inaktivität selbst in Bereitschaft schaltet.

Mit einer Höhe von 13 cm und einer Breite 3,6 cm wiegt der FireFly 2 Plus Vaporizer gerade mal ca. 140 g. In kürzester Zeit heizt der FireFly 2 Plus Vaporizer von normaler Temperatur auf 205° C. Sie können mit der Smartphone App die Temperatur von 93° C bis 260° C einstellen.

Durch die hohen Temperaturen lassen sich auch Konzentrate perfekt verdampfen, das ist allerdings nur mit zusätzlichen Liquid Pads möglich. Der Akku kann mit einem USB 3.0 Anschluss geladen werden, aber auch über separat erhältliches Ladegerät. Darüber hinaus ist der Akku auswechselbar.

Vorteile des FireFly 2 Plus Vaporizer

Die Belastung durch Schadstoffe ist sehr gering, die Aufnahme schädlicher Substanzen, im Vergleich zum Tabak von Zigaretten, wird verringert. Auf Dauer geben Sie hier deutlich weniger Geld für das Rauchen aus.

Als Testsieger für den besten Geschmack ist der FireFly 2 Plus Vaporizer natürlich klar im Vorteil. Der Grund dafür ist die spezielle Verdampfungskammer und der kurze Dampfweg.

Die Verarbeitung ist schlicht, aber stabil. Durch die Größe gehört der FireFly 2 Plus Vaporizer auf jeden Fall zu den tragbaren Vaporizern. Das Gerät ist leicht und liegt gut in der Hand.

Der FireFly 2 Plus Vaporizer kann mit Kräutern oder Konzentraten betrieben werden. Es gibt eine Ladestation über USB 3.0 und der Akku kann gewechselt werden.

Dir Reinigung und Wartung ist mit dem mitgelieferten Zubehör einfach wirkungsvoll.

Nachteile des FireFly 2 Plus Vaporizer

Der Umgang mit dem FireFly 2 Vaporizer wird als nicht so einfach beschrieben. Es sind wohl doch einige Anpassungen in der Bedienung und Installation der App notwendig. Nach einer kurzen „Einarbeitung“ sollte sich das aber alles auflösen.

Mit dem FireFly 2 Plus Vaporizer können Sie auch Konzentrate perfekt verdampfen, allerdings nur mit zusätzlichen Liquid Pads.

Merkmale des FireFly 2 Plus Vaporizer

  • Abmessungen sind ähnlich einem flachen Feuerzeug
  • die Garantiezeit beträgt zwei Jahre
  • kompatibel mit Ölen und Kräutern
  • Temperatur kann reguliert werden von 93 °C – 260 °C
  • Mobil, Tragbar mit Tropfenkissen, Ersatzsiebe, Reinigungspinsel
  • austauschbarer Akku

Vorteile

  • Extrem schnelle Aufheizzeit (2-5 Sekunden)
  • Super milder Dampf durch das Kühlsystem
  • Hochwertig verarbeitet
  • Einfache und schnelle Reinigung

Nachteile

  • Extrem hohe Inhalationszeit für gute Ergebnisse
  • Sehr hohe Lernkurve

 

FireFly 2 Vaporizer jetzt bei Vapo-City.de kaufen!

oder

FireFly 2 Testbericht lesen

Arizer Solo 2 – bester tragbarer Vaporizer unter 150 Euro

Arizer Solo 2 Vaporizer Test

Arizer Solo 2 Vaporizer Test

Der Arizer Solo 2 Vaporizer ist ein echtes Allroundtalent. Der Kanadier kommt mit neuem OLED Display und einem stylischem Design daher.

Dieser Vaporizer zählt, mit der breiten Palette verschiedener Funktionen zu den wirklichen Premium Geräten. Da bleiben keine Wünsche offen.

H3 Produktbeschreibung des Arizer Solo 2

Das leichte Gehäuse aus Aluminium gibt dem Arizer Solo 2 Vaporizer sein edles Design. Konzipiert wurde der Vaporizer für die Verdampfung von trockenen Kräutern. Bei der Verarbeitung verwendeten die Hersteller hochwertige Materialien, was den Arizer Solo 2 Vaporizer zu einem robusten und alltagstauglichen Verdampfer macht.

Über das integrierte OLED Display können Sie bequem die Temperatur ablesen und den Akkustand überprüfen. Sie können die Helligkeit des Displays einstellen, sowie zwischen Celsius und Fahrenheit wählen.

Ist der Arizer Solo 2 Vaporizer einmal aufgeladen hält der Akku bis zu drei Stunden Dauerbetrieb, aber er kann auch während des Ladens verwendet werden.

Das verbesserte Heizelement des Arizer Solo 2 Vaporizer erreicht in gerade einmal 40 Sekunden eine Temperatur von 200°C. Der benutzte Edelstahl Ofen und das gediegene Keramik Heizelement schaffen einen besonders kräftigen Dampf.

Alles was nicht hinein gehört bleibt draußen, die trockenen Kräuter gelangen nicht direkt in den Ofen, sie werden beim Erhitzen durch ein Aroma-Rohr geschützt. Reinster Dampf, außergewöhnlicher Geschmack und kostet weniger als 150 €. Eben ein Testsieger.

Vorteile des Arizer Solo 2

Der Arizer Solo 2 wurde perfekt verarbeitet. Der Akku hält sehr lange. Der Luftzug ist sehr angenehm. Ein großer Vorteil ist, dass Sie die Brennkammer nicht füllen müssen, sondern das Mundstück und damit die Reinigung deutlich erleichtert wird.

Erwähnt sei auch noch mal das Aroma-Rohr, welches für den gehaltvollen Geschmack sorgt und die flache Größe. Dadurch kann der Arizer Solo 2 Vaporizer immer dabei sein, bei Arbeit, Action und zum Chillen.

Nachteile des Arizer Solo 2

Bemängelt wird der Plastikgeruch am Anfang. Es dauert etwas, bis dieser Neugeruch verschwindet und eigentlich sollten Sie da mehr erwarten können, aber nach längerer Nutzung denkt keiner mehr an diese Anfangsschwierigkeiten.

Testsieger wurde der Arizer Solo 2 Vaporizer, weil er unter 150 € kostet.

Merkmale des Arizer Solo 2

  • Mundstück besteht aus Glas (90 mm und 110 mm)
  • Poutpourri-Aufsatz und Aromaschale aus Glas
  • das Rührwerkzeug ist aus rostfreiem Stahl
  • nur für die Verarbeitung von Kräutern
  • digitale und volle Temperaturkontrolle von 50°C – 200°C
  • die Heizkammer besteht aus Keramik und gibt den Dampf direkt ab
  • Nutzung während der Ladung und automatische Abschaltung
  • der Akku kann nicht ausgetauscht werden
  • die Garantie beläuft sich auf 2 Jahre

Vorteile

  • Extrem gut gegühlter Dampf
  • Glasmundstück
  • Super tolle Dampfqualität
  • Leicht zu bedienen, warten und reinigen

Nachteile

  • Nicht wirklich für Unterwegs geeignet

 

Arizer Solo 2 Vaporizer jetzt bei Vapo-City.de kaufen!

oder

Arizer Solo 2 Testbericht lesen

Fenix Mini Vaporizer – bester tragbarer Vaporizer unter 100 Euro

Fenix Mini Vaporizer Lieferumfang

Einer der kleinsten Konvektions Vaporizer ist der Fenix Mini. Durchgehend geeignet für Kräuter und Konzentrate mit großartigen Leistungen und Merkmalen. Der Fenix Mini Vaporizer gilt als klein, praktisch und aromatisch.

Produktbeschreibung des Fenix Mini Vaporizer

Der Fenix Mini Vaporizer ist etwas über achtzig Zentimeter groß und liefert geniales Aroma und für seine Größe eine beeindruckende Dampfmenge. Der Fenix Mini Vaporizer verdampft auch Extrakte, was bei einem Mini durchaus erwähnenswert ist.

Der eingebaute Akku wird über ein USB Kabel geladen, welches mit geliefert wird, dadurch sind Sie beim aufladen sehr flexibel. Die Aufladezeit beträgt etwa 2 Stunden.

Durch die geringe Größe kann der Fenix Mini Vaporizer schneller aufheizen und die Edelstahlkräuterkammer liefert eine hohe Dampfmenge und -qualität.

 

Der Fenix Mini Vaporizer passt in jede (Hosen)tasche und liegt sehr gut in der Hand. Das Design ist schön und schlicht und dennoch stabil und robust. Der Dampfgeschmack ist rein und unverfälscht.

Der integrierte Temperaturanzeiger zeigt die erreichte Temperatur an, welche schon nach unter 30 Sekunden erreicht wird. Über das OLED Display des Fenix Mini Vaporizer sehen Sie den genauen Akkustand und die eingestellte und erreichte Temperatur Gradgenau an.

Um Öle und Wachse verdampfen zu können muss die Quarz-Glaskammer eingesetzt werden. Sie ist selbstverständlich bei der Lieferung dabei und einfach ein zu setzen.

Nach vier Minuten Inaktivität schaltet sich der Fenix Mini Vaporizer automatisch aus. Dieser Testsieger ist für unter 100 € erhältlich.

Merkmale des Fenix Mini Vaporizer

  • echte und effiziente Konvektion
  • reiner und unverfälschter Geschmack
  • Temperatur 160° – 221°C
  • großes OLED Display mit verschiedenen Funktionen
  • die Temperatur ist Gradgenau einstellbar und ablesbar
  • kurze Zeit zum aufheizen, unter 30 Sekunden
  • Edelstahlkräuterkammer und Quarz-Glaskammer
  • der Fenix Mini Vaporizer hat sehr kompakte Maße 5,1 x 2,5 x 7,6 cm
  • passt in jede Hosentasche und wiegt nur 136g
  • Für Kräuter, Wachse und Öle
  • 2 Siebe, 4 Dichtungsringe, Dabber, Pinzette, Bürste, Micro USB Ladekabel, Bedienungsanleitung

Vorteile des Fenix Mini Vaporizer

Die Vorteile des Fenix Mini Vaporizer wurden schon ausgiebig beschrieben. Der Fenix Mini Vaporizer ist Testsieger bei den Vaporizern unter 100 €. Für einen tragbaren Vaporizer ist das sehr gut.

Nachteile des Fenix Mini Vaporizer

Ein Nachteil liegt in den unterschiedlichen Kammern, die Sie wechseln müssen, um von Kräuter auf Öl um zu stellen. Der Umgang wird manchmal als schwierig beschrieben, andere Kunden wechseln dagegen gar nicht und benutzen nur eine Kammer.

Für den Preis ist der Fenix Mini Vaporizer aber ein Super Produkt und zu Recht Testsieger.

Merkmale des Arizer Solo 2

  • Mundstück besteht aus Glas (90 mm und 110 mm)
  • Poutpourri-Aufsatz und Aromaschale aus Glas
  • das Rührwerkzeug ist aus rostfreiem Stahl
  • nur für die Verarbeitung von Kräutern
  • digitale und volle Temperaturkontrolle von 50°C – 200°C
  • die Heizkammer besteht aus Keramik und gibt den Dampf direkt ab
  • Nutzung während der Ladung und automatische Abschaltung
  • der Akku kann nicht ausgetauscht werden
  • die Garantie beläuft sich auf 2 Jahre

Vorteile

  • Extrem gut gegühlter Dampf
  • Glasmundstück
  • Super tolle Dampfqualität
  • Leicht zu bedienen, warten und reinigen

Nachteile

  • Nicht wirklich für Unterwegs geeignet

 

Fenix Mini Vaporizer jetzt bei Vapo-City.de kaufen!

oder

Fenix Mini Vaporizer Testbericht lesen

Fazit zu den Testsiegern der 8 besten Vaporizer 2020

Es gibt viele Faktoren die berücksichtigt werden müssen, wenn Sie einen Vaporizer kaufen wollen. Das gleiche gilt auch für diesen Test.

Einen Einfluss auf die Beurteilung der Vaporizer hatten:

  • Temperatur und Heizzeit der Verdampfer
  • für Kräuter und/oder Konzentrate geeignet
  • das Gewicht und die Größe der jeweiligen Rubrik
  • die Aufbewahrungszeit des Dampfes
  • Handhabung, Reinigung und Wartung
  • und anderes

Hier waren die besten Vaporizer im Test. Die Vorteile eines Verdampfers sind eindeutig: Ein Vaporizer produziert keinen Rauch, so dass Sie überall vapen können. Außerdem kann das THC effizienter genutzt werden, wodurch Sie wiederum Geld sparen.

Übereinstimmend sagen Raucher, die auf Vaporizer umgestiegen sind aus, das es auch ohne Zigarette besser geht.

Andersherum ist das nun ein elektrisches Gerät. Es muss gepflegt und gewartet werden. Ein Zigarette ist da schneller entsorgt. Und zu guter Letzt sind die Vaporizer immer noch sehr teuer und die kleineren unter Ihnen sind vielleicht schneller verloren oder werden liegen gelassen.

Welcher Vaporizer is dein Lieblings Vaporizer? Dampfst du lieber zuhause oder unterwegs und wie zufrieden bist du mit deinem Vape? Lass es uns in den Kommentaren unter dem Beitrag wissen!

 

 



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 Shares