Skip to main content

Black Widow Vaporizer Test & Preisvergleich

(4 / 5 bei 167 Stimmen)

49,99 €

Inkl. 16% Mwst.
Hersteller
Typ,
HeizmethodeKonduktion
Regulierbare Temperatur
Max. Temperatur220 C°
Heatup Time30 Sekunden
Direkte Inhalation
Digitale Anzeige
Akkulaufzeit2200 mAh
Austauschbare Baterie
Bluetooth
iOS App
Android App
Konzentrate
FlĂŒssigkeiten
Garantie1 Jahre

Gesamtbewertung

86.25%

DampfqualitÀt
85%
GefÀllt mir
BatteriekapazitÀt
80%
Voll in Ordnung
Heatup time
90%
Schön schnell
Reinigungsmöglichkeit
90%
Easy

Vaporizer waren nie wirklich gĂŒnstig, aber der Black Widow Vaporizer kostet ĂŒberhaupt nicht viel. Darum bin ich umso gespannter, wie er im heutigen Test abschneidet. Er wird von der Firma Kingtons hergestellt. Du kannst damit Konzentrate und KrĂ€uter verdampfen.

Alles weitere zum Black Widow Vaporizer schauen wir uns jetzt gemeinsam im Test an.

Design, MaterialqualitÀt und Verarbeitung

Black Widow Vaporizer Kaufen

Das Design vom Black Widow Vaporizer ist super schlicht. Die Materialien Aluminium und Edelstahl wurden verwendet, was fĂŒr eine gute QualitĂ€t spricht. Der Vape ist schwarz mit silbernen Akzenten, was schlicht und unauffĂ€llig, aber gleichzeitig schick aussieht.

Die Heizkammer besteht aus Keramik, was fĂŒr einen tollen Geschmack sorgt. Das MundstĂŒck besteht aus rostfreiem Stahl. Dadurch schmeckt der Dampf sehr rein, denn die Teile, mit denen er in BerĂŒhrung kommt, geben keinen Geschmack ab und sind neutral.

Der Vaporizer hat die Maße 12,8 x 4,4 x 2,6 Zentimeter und wiegt circa 190 Gramm. Das ist nicht der kleinste portable Vaporizer auf dem Markt, aber es ist vollkommen in Ordnung. Der chinesische Hersteller gibt auf den Vape ĂŒbrigens ein Jahr Garantie.

Bedienung – so einfach lĂ€sst sich der Vape bedienen

Black Widow Vaporizer Schwarz

Die Bedienung vom Back Widow Vaproizer ist super einfach. Wenn du Wachs benutzt, kannst du es einfach in die Kammer dafĂŒr fĂŒllen. Um Wachs zu verdampfen, solltest du eine der höheren Temperaturen verwenden.

Wenn du KrĂ€uter vaporisierst, bieten sich die unteren 3 der 5 Temperatureinstellungen an, um den besten Geschmack zu bekommen. Die fĂŒnf Temperatureinstellungen sind 180 Grad, 190 Grad, 200 Grad, 210 Grad und 220 Grad Celsius.

Es sollte also fĂŒr jeden etwas dabei sein! Die AufwĂ€rmzeit ist unter 30 Sekunden, was super ist und natĂŒrlich auch ausgesprochen praktisch.

Um den Vape anzuschalten, musst du den Knopf betĂ€tigen. Dann wird sich die Heizkammer direkt wĂ€rmen. Wenn du den Black Widow Vaporizer ausschalten möchtest, drĂŒckst du den Knopf einfach fĂŒnfmal. Wenn du die Temperatur Ă€ndern möchtest, hĂ€ltst du den Knopf fĂŒr 3 Sekunden gedrĂŒckt. Alles ganz easy.

Akku und Ladezeiten

Der Vaporizer hat eine 2200 mAh Batterie. Wenn du sie voll aufladen möchtest, dauert das circa 180 Minuten. Das ist ein guter Wert. Anschließend hĂ€lt die Batterie fĂŒr circa 10 bis 15 Session, was super ist.

Der Vape hat ĂŒbrigens auch eine Abschaltautomatik, die fĂŒr mehr Sicherheit sorgt. Zudem hat er ein Jahr Garantie.

DampfqualitĂ€t – Meine Black Widow Vaporizer Bewertung

Black Widow Vaporizer Preisvergleich

Mit dem Black Widow Vaporizer kannst du KrÀuter verdampfen. Dazu wird die Konduktions-Technik zum Heizen verwendet. In die Heizkammer passt circa 0,5 Gramm KrÀuter, was mehr als der Durchschnitt ist.

Die DampfqualitĂ€t und der Geschmack sind gut. Es ist jetzt nicht der beste Vaporizer, den ich je besessen habe, aber er kann sich sehen lassen. Vor allem das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis ist top, was den Black Widow Vaporizer zu einem super Modell fĂŒr Einsteiger macht!

Lieferumfang

  • 1 x Black Widow Dry Herb Vaporizer
  • 1 x USB Ladekabel
  • 1 x Bedienungsanleitung
  • 1 x Kammerzusatz fĂŒr Konzentrate
  • 1 x ReinigungsbĂŒrste
  • 1 x Werkzeug zum BefĂŒllen
  • 1 x Pinzette
  • 2 x Ersatzsiebe

Mein Fazit zum Black Widow Vaporizer

Black Widow Vaporizer Kit

Insgesamt ist es ein guter Vaporizer, der sich vor allem fĂŒr AnfĂ€nger eignet. Die QualitĂ€t und Geschmack sind gut und ĂŒberzeugend. Vor allem der Preis haut mich um. So ein Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis kann sich sehen lassen, da solltest du zuschlagen.

Mit gefĂ€llt besonders, dass man mit dem Vape sowohl KrĂ€uter als auch Konzentrate verdampfen kann. Top! 

FAQ zum Black Widow Vaporizer

Wie diskret ist der Black Widow Vaporizer?

Ich wĂŒrde sagen, dass der Vape nicht der diskreteste Vaporizer ist. Er hat die Maße 12,8 x 4,4 x 2,6 Zentimeter und wiegt circa 190 Gramm, das heißt er ist nicht super klein. In Schwarz ist er nicht besonders auffĂ€llig, aber ich glaube das Wichtigste ist die GrĂ¶ĂŸe. Daher wĂŒrde ich dir fĂŒr absolute Geheimhaltung einen anderen Vape empfehlen, der auch am besten nur sehr wenig riecht. Der Vape ist was Diskretion anbelangt im Durchschnitt einzuordnen. Ich finde es vollkommen in Ordnung und habe kein Problem damit, diesen Vape als portablen Vaporizer unterwegs mitzunehmen und zu benutzen.

Was sind die Vorteile und was sind die Nachteile vom Black Widow Vaporizer?

Black Widow Vaporizer Rosegold

Ein kleiner Nachteil sind die Temperatureinstellungen, denn du kannst zwischen fĂŒnf Einstellungen auswĂ€hlen. Bei anderen Vapes kannst du die Temperatur auf die Gradzahl genau einstellen. DafĂŒr ist die große Batterie und vor allem die einfache Bedienung vom Black Widow Vaporizer ein großer Vorteil. Er besitzt, wie viele Vapes, nur einen einzigen Knopf, mit dem du alles einstellen kannst. Es ist ein portabler Vaporizer und er liegt gut in der Hand. Dennoch ist er mit den Maßen 12,8 x 4,4 x 2,6 Zentimeter und circa 190 Gramm relativ groß und schwer. Das kann ein kleiner Nachteil sein, je nachdem was du genau mit dem Vape vorhast und wie wichtig dir Diskretion ist. Praktisch fĂŒr unterwegs ist er aber auf jeden Fall. Der Black Widow Vaporizer ist vielfĂ€ltig, denn du kannst damit KrĂ€uter und Konzentrate verdampfen. Das ist absolut nicht mit jedem portablen Vaporizer möglich und gefĂ€llt mir super. Ein weiterer Vorteil ist die schnelle AufwĂ€rmzeit. Der Black Widow Vape braucht unter 30 Sekunden, um die gewĂŒnschte Temperatur zu erreichen. So musst du nie lange warten und kannst direkt loslegen. Nice! Der grĂ¶ĂŸte Vorteil ist die gute Verarbeitung und tolle QualitĂ€t zu einem unschlagbaren Preis. Die DampfqualitĂ€t ist gut und der Hersteller gibt ein Jahr Garantie auf den Vape. Je nachdem, welche Features dir wichtig sind, kannst du den Vape selber bewerten. FĂŒr mich gibt er ein gutes Gesamtpaket ab und ist gerade fĂŒr Einsteiger eine top Wahl!

Aus welchen Materialien besteht der Black Widow Vaporizer?

Der Vape besteht nur aus hochwertigen Materialien mit guter QualitĂ€t. Es wurden vom Hersteller Kingtons fĂŒr den Black Widow Aluminium und Edelstahl zur Herstellung benutzt. Zudem wurde Keramik fĂŒr die Heizkammer verwendet. Das ist ein super Material fĂŒr die Heizkammer, da die KrĂ€uter darin gleichmĂ€ĂŸig erhitzt werden, sodass sie effizient genutzt werden können und nicht verbrennen. Zudem ist es geschmacksneutral und sorgt fĂŒr ein tolles Erlebnis. Das MundstĂŒck besteht aus rostfreiem Stahl. Dies gefĂ€llt mir viel besser als zum Beispiel ein MundstĂŒck aus Plastik, da es selber keinen Geschmack abgibt. Dadurch ist der Dampf rein und sauber. GefĂ€llt mir super!

 

Dir hat dieser Vaporizer nicht zu gesagt?
Schau dir doch mal unseren großen Vaporizer Test an!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


49,99 €

Inkl. 16% Mwst.
0 Shares
Teilen
Twittern
Pin