Skip to main content

G Pen Pro Vaporizer Test & Preisvergleich

(4 / 5 bei 243 Stimmen)

Preisvergleich

NamasteVapes Logo

79,99 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Vaporizer bei Vaposhop.de bestellen

89,95 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Hersteller
Typ,
HeizmethodeKonduktion
Regulierbare Temperatur
Max. Temperatur220 C°
Heatup Time30 Sekunden
Direkte Inhalation
Digitale Anzeige
Akkulaufzeit1300 mAh
Austauschbare Baterie
Bluetooth
iOS App
Android App
Konzentrate
FlĂŒssigkeiten
Garantie1 Jahre

Gesamtbewertung

88.75%

DampfqualitÀt
95%
Nice!!
BatteriekapazitÀt
80%
Okay
Reinigungsmöglichkeit
90%
alles easy
Design
90%
GefÀllt mir!

Der G Pen Pro Vaporizer der Firma Grenco Science ist ein Pen Vaporizer. Mit diesem Vape kannst du KrÀuter verdampfen. Wie er ansonsten im Review abschneidet und was er kann, schauen wir uns jetzt mal an!

Design, MaterialqualitÀt und Verarbeitung vom G Pen Pro Vaporizer

G Pen Pro Vaporizer Test

Der G Pen Pro Vaporizer hat ein tolles Design. Er sieht schlicht und diskret aus, sodass du mit diesem Vape nicht zu viel Aufmerksamkeit erregst. Super praktisch!

Er sieht sehr schlicht aus und hat nicht viel Schnickschnack. Der Knopf ist in die HĂŒlle eingelassen und passt super zum Rest des Designs. Er liegt gut in der Hand und kann schnell und einfach in deiner Tasche verschwinden.

Er ist grau, was mir super gefĂ€llt. Damit sieht er gut aus, ohne zu sehr aufzufallen. Das MundstĂŒck ist anders als andere. Es ist super praktisch fĂŒr unterwegs und sehr diskret.

Du hast auf dem Vape von Grenco Science aus den USA ĂŒbrigens ein Jahr Garantie.

Bedienung – so einfach lĂ€sst sich der Vape bedienen

G Pen Pro Vaporizer Preisvergleich

Der Vape von Grenco Science ist super leicht zu bedienen und eignet sich auch fĂŒr AnfĂ€nger sehr. Es gibt nur einen Knopf, mit dem du alles einstellen kannst. Das heißt, damit kannst du den Vape anschalten, ausschalten und die festgelegten Temperatureinstellungen auswĂ€hlen.

Der G Pen Pro Vaporizer ist zudem auch einfach zu befĂŒllen. Du musst nur das MundstĂŒck entfernen und schon kommt die Kammer zum Vorschein. Wenn du die KrĂ€uterkammer befĂŒllt hast, kannst du das MundstĂŒck wieder auf den Vape montieren.

Danach drĂŒckst du den einzigen Knopf, den der Vape hat, fĂŒnfmal. Damit schaltest du ihn an. Wenn du den Knopf dann gedrĂŒckt hĂ€ltst, kannst du dich durch die unterschiedlichen Temperatureinstellungen klicken.

Wenn du die gewĂŒnschte Temperatur ausgewĂ€hlt hast und der Vape aufgeheizt ist, kannst du am MundstĂŒck ziehen. Du kannst ĂŒbrigens zwischen 3 Einstellungen wĂ€hlen: 190 Grad, 204 Grad und 220 Grad Celsius stehen zur Auswahl.

Der Vape besteht aus Aluminium, was als Material eine super Wahl ist. Es hĂ€lt lange und FingerabdrĂŒcke sind nicht sichtbar. Zudem sieht man Kratzer auf Aluminium nicht so sehr.

Akku und Ladezeiten vom G Pen Pro Vaporizer

G Pen Pro Vaporizer Kaufen

Die Batterie hÀlt nur circa 30 bis 45 Minuten und es dauert circa 2 Stunden, sie wieder vollstÀndig zu laden. Um ehrlich zu sein, sind das keine sehr guten Zahlen, wenn man den Vape mit anderen Pen Vaporizern vergleicht.

Das solltest du auf jeden Fall in Betracht ziehen. Leider kannst du den Vape nicht benutzen wÀhrend der lÀdt. Zudem hat er auch keine austauschbare Batterie, was ein kleiner Minuspunkt ist.

DampfqualitÀt

Der G Pen Pro Vaporizer heizt sich in circa 30 Sekunden auf. Wow! Das ist echt schnell fĂŒr einen Vape mit dem du KrĂ€uter verdampfen kannst.

Die DampfqualitĂ€t ist nice. Vor allem, wenn du andere Vapes im gleichen Preissegment zum Vergleich heranziehst. Insgesamt ist die GeschmacksqualitĂ€t natĂŒrlich subjektiv, aber fĂŒr gefĂ€llt der G Pen Pro.

Von den Temperatureinstellungen kann ich die niedrigste am meisten empfehlen. Der Dampf, den der Vape produziert, ist nicht zu dick. Das finde ich super, denn so ist er schön diskret.

Lieferumfang

G Pen Pro Vaporizer Kit
  • 1x G Pen Pro Vaporizer
  • 1x Reinigungswerkzeug
  • 1x RĂŒhrwerkzeug
  • 1x USB-Ladekabel
  • 1x Grinder Karte

Mein Fazit nach dem G Pen Pro Vaporizer Review

G Pen Pro Vaporizer Hülle

Insgesamt ist der G Pen Pro Vaporizer ein guter Vape wĂŒrde ich sagen. Vor allem fĂŒr AnfĂ€nger eignet er sich super, da man ihn so leicht und intuitiv bedienen kann. Die Aufheizzeit von 20 bis 30 Sekunden ist super und auf jeden Fall ein Pluspunkt!

Die verbauten Materialien sind Aluminium, Keramik und Kunststoff. Das ist insgesamt eine super Wahl! Die DampfqualitĂ€t ist okay und die Batterie ist durchschnittlich. Er ist sehr bezahlbar, was ein großer Pluspunkt ist!

Dir hat dieser Vaporizer nicht zu gesagt?
Schau dir doch mal unseren großen Vaporizer Test an!

FAQ

Wie kann man den G Pen Pro Vaporizer am besten sauber machen?

Den Vape sauber zu halten ist auch super leicht. Du kannst die mitgelieferte BĂŒrste benutzen, um die Kammer zu sĂ€ubern. Das MundstĂŒck kannst du einfach eine Zeit lang in reinem Alkohol einlegen also fĂŒr circa eine oder zwei Stunden. Anschließend wĂ€schst du es gut unter lauwarmem Wasser aus. Fertig!

Pax Vaproizer vs G Pen Pro – Welcher Vape schneidet besser ab?

ie schlĂ€gt sich der G Pen PRO im Gegensatz zum Pax 3? Beide Vaporizer sind portabel und eignen sich zum Verdampfen von KrĂ€utern. Mit dem Pax 3 kannst du zusĂ€tzlich Extrakte vaporisieren. Der G Pen Pro hat ein Jahr Garantie, wĂ€hrend es beim Pax 10 Jahre sind. Zudem hat der Pax 3 eine Smartphone-App, mit dem du den Vape nutzen kannst. Das Feature gefĂ€llt mir super! Der Pax 3 gibt dir haptisches Feedback, was beim G Pen Pro nicht der Fall ist. Der Oven ist bei beiden allerdings gleich groß und kann 0,25 Gramm KrĂ€uter umfassen. Die Temperatureinstellungen variieren beim G Pen Pro Vaporizer zwischen 190 Grad und 220 Grad Celsius. Mit dem Pax 3 kannst du zwischen 180 Grad und 215 Grad Celsius verdampfen.

Was sind weitere Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen dem G Pen Pro und dem Pax 3?

Ein weiterer Unterschied ist die Heizmethode. Der G Pen Pro von Grenco Science benutzt Konvektion und der Pax 3 Konduktion. Die Aufheizzeit ist aber ungefĂ€hr gleich. Auch die Anzahl der Sessions, die du vaporisieren kannst, bevor du den Vape laden kannst ist ein weiterer Unterschied. Beim G Pen Pro musst du nach 4 bis 6 Session wieder laden. Mit dem Pax 3 kannst du 6 bis 9 Sessions genießen, bevor du ihn an den Strom anschließen musst. Das liegt an der unterschiedlich großen Batterie. Die Batterie ist also ein weiterer Unterschied. Die KapazitĂ€t vom G Pen Pro betrĂ€gt 2200 mAh und beim Pax 3 sind es 3500 mAh. Krass! Auch die Ladezeit variiert bei beiden Vapes. Den G Pen Pro musst du 2 bis 3 Stunden laden, wĂ€hrend es beim Pax 3 nur 1 bis 2 Stunden sind. Das ist schon ein großer Unterschied. Der grĂ¶ĂŸte Unterschied liegt allerdings im Preis und das erklĂ€rt auch, wieso der Pax 3 so viel besser abschneidet. Er kostet etwas mehr als doppelt so viel wie der G Pen Pro! Wenn du also erst mal anfangen möchtest und dich ausprobieren möchtest, ist der G Pen Pro eine super Wahl! Wenn du fortgeschrittener Anwender bist, dem QualitĂ€t wichtiger ist und der auch gerne etwas mehr Geld auf den Tisch legt, wĂŒrde ich dir allerdings den Pax 3 empfehlen!

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


G Pen Pro Vaporizer Preisvergleich

Shop Preis
NamasteVapes Logo

79,99 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
Vaporizer bei Vaposhop.de bestellen

89,95 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen

79,99 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
0 Shares
Teilen
Twittern
Pin