Skip to main content

Kräuter und Heilpflanzen zum Vaporisieren

Hier möchte ich euch eine Ansicht von Kräutern und Heilpflanzen zum Vaporisieren anzeigen und auf die verschiedensten Anwendungsmöglichkeiten eines Vaporizers aufzeigen. Zudem habe ich für euch eine Tabelle mit entsprechenden Vaporizer Temperaturen für die einzelnen Kräuter angelegt.

Jetzt viel Spaß und Erfolg beim Dampfen!

 



PflanzeTemperaturmögl. Wirkung & Eigenschaften
Afrikanisches Löwenohr 'Wild Dagga'150-175°Cmild psychoaktiv
Aloe Vera175-200°Chilft bei Verstopfung, stärkt Immunsystem
Andorn100-150°Chilft bei Bronchitis, Magenentzündung, Gallenschwäche
Anis150-175°Chilft bei Magenbeschwerden, Asthma, beruhigend
Ayahuasca (Banesteriopsis caapi)185-200°CMAO-Hemmer, sedierend, mild psychedelisch, antidepressiv
Azteken-Salbei175-230°Chilft bei Zahnfleischentzündungen, Halsschmerzen, Verdauungsbeschwerden
Baldrian185-200°Centspannend, beruhigend, hilft bei Asthma, Husten, Schlafstörungen
Beinwell150-175°Cwundheilend, beruhigend, reizlindernd
Blauer Lotus100-125°Cberuhigend, schmerzlindernd, u.U. euphorisch
Blaue Winde/Prunkweide (Morning Glory)185-200°Cpsychedelisch, euphorisierend
Butterblume125-150°CHilft bei chronischen Hauterkrankungen, Rheuma, Gicht
Cannabis170-200°Cschmerzlindernd, entspannend, appetitanregend, ggf. euphorisierend
Cat's Claw (Katzenkralle)150-175°Cstärkt Immunsystem, hilft bei Magen- und Darmproblemen
Damiana150-175°Chilft bei Asthma, Krampfhusten, Depressionen
Echte Mädesüss100-150°Chilft bei Erkältung, gegen Kopfschmerzen und Sodbrennen, harn-, blutreinigend
Eibisch150-200°Chilft bei Schleimhaut- und Hautentzündungen, Verdauungsbeschwerden
Engelwurzel/Angelica100-150°Chilft bei Magenbeschwerden, Rheuma, Stress, Kreislaufschwäche, Atemwegserkrankungen, Erkältungen
Ephedra125-175°Chilft bei Husten, Atemwegserkrankungen, Heuschnupfen
Eukalyptus130°Cschafft freie Atemwege, v.a. bei Erkältungen
Fenchel150-175°Chilft bei Husten, Bronchitis, Magenbeschwerden
Fliegenpilz175-200°Cgegen Erschöpfungs- und Verstimmungszustände
Gelbwurzel (Kurkuma)175-200°CErleichterung der Verdauung von Fetten, gegen Blähungen
Gewürznelke125-150°Chilft bei Erkrankungen der Atemwege, Migräne, Zahnschmerzen
Ginko125-175°Chilft bei Asthma, Nierenprobleme, Konzentrationsstörungen
Ginseng175-200°Centgiftend, hilft bei Stress
Goldrute100-150°Centzündungshemmend, hilft bei Rheuma, Gicht
Gotu Kola100-150°Centspannend, entgiftend, entzündungshemmend
Grosse Klette150-200°Chilft bei Magen- und Darmbeschwerden
Guarana125-175°Cerfrischend, anregend, aktivierend, Kopfschmerzmittel, Fiebersenker
Hopfen130-200°Chilft bei Migräne, leichten Depressionen, Angstzuständen, Schlafproblemen
Hyssop100-150°Cverdauungsfördernd, appetitanregend, kräftigend
Ingwer175-200°C (als Pulver 130°C)in Kombination mit Salbei gut gegen Halsschmerzen
Johanniskraut100-150°Chilft bei Depressionen und emotionalen Verstimmungen, wenn regelmäßig inhaliert
Josefskraut100-150°Chilft bei chronischer Bronchitis, Asthma, Magen-Darm
Kaffeebohnen150-175°Chilft bei Durchfall, schwachen Entzündungen
Kalmus150-175°CZahnfleisch-stärkend, gegen Mundschleimhautentzündungen
Kamille100-125°Chilft bei Magen- und Darmbeschwerden, Unterleibsschmerzen, bei Husten, Bronchitis
Katzenminze100-150°Cerholsam, angenehm
Kava Kava175-200°Cangstlösend, antidepressiv, berauschend, sedierend, euphorisierend, krampflösend
Klatschmohn150-175°Chilft bei Husten, Nervosität, Schlaflosigkeit
Knoblauch175-200°Cabwehrsteigernd, antibakteriell, entzündungshemmend (als Pulver)
Kolanuss185-200°Cstimulierend, aphrodisierend, antidepressiv, konzentrationssteigernd
Kratom175-200°COpioid, beruhigend, angstlösend, antidepressiv
Kümmelsaat150-175°Chilft bei Blähungen, Verdauungsproblemen, Menstruationsbeschwerden
Lavendel100-125°Cantiseptisch, beruhigend, schlaffördernd, ausgleichend
Löwenohr150-175°Chilft bei Asthma, Abgeschlagenheit
Löwenschwanz100-150°Chilft bei Herzbeschwerden, Nervosität, Magenbeschwerden, Schlafproblemen
Maca Wurzel150-200°CPotenzsteigernd, ideal in den Wechseljahren
Mais100-125°CHarntreibend, hilft bei Verstopfung, Übergewicht, Bluthochdruck
Mariendistel125-175°Chilft bei Verdauungsbeschwerden
Melisse130°Cberuhigend, gut kombinierbar mit Kamille, Baldrian
Mohnblume125-175°Chilft bei Husten, Nervosität, Schlaflosigkeit
Mutterkraut125-175°Chilft bei Asthma, Verstopfung, Depressionen
Nachtkerzengewächse150-200°Ckrampflösend
Passionsblume100-150°Chilft bei Schlafproblemen, Herzrasen, Magenbeschwerden, wenn richtig angewendet (Arzt fragen!)
Pefferminz100-150°Chilft bei Atemwegserkrankungen, Unruhe, Krämpfen, Verdauungsproblemen
Portulak100-150°Cantibakteriell, blutreinigend, blutstillend
Quecke175-200°Chilft bei Nierenerkrankungen
Rosmarin130°Ckrampflösend, blutreinigend, herzstärkend (nicht in der Schwangerschaft!)
Salbei175-230°Centzündungshemmend, antibakteriell, krampflindernd, hustenlösend
Sandelholz175-200°Cfür die Atemwege, Nerven, Haut, zur Entspannung
Sandmalve (Sida Cordifolia)175-200°Centzündungshemmend, fiebersenkend, stimulierend, aphrodisierend, euphorisierend
Sauerdorn175-200°Chilft bei Müdigkeit, Erkrankung Magen- Darmtrakt, Kopfschmerzen
Schafgarbe100-150°Ckrampflösend, verdauungsfördernd, Heilpflanze
Sinicuichi175-200°Challuzinogen, euphorisierend, entspannend
Süßholz/Lakritze175-200°Cschleimlösend, abführend, antibakteriell, hilft bei Husten, Halsschmerzen, Bronchitis, Erkältung, Rheuma
Tabak125-150°Ctoxisch, nicht zu empfehlen
Thymian100-150°Chilft bei Husten, schleimlösend, antibakteriell, appetitanregend, verdauungsfördernd
Traumkraut (Calea zacatechichi)190°Cverbessert Traumtätigkeit
Weißdorn125-175°Chilft bei Herz- und Kreislaufbeschwerden
Wermut100-150°CVerdauungsschwäche, blutbildend, blutreinigend
Yerba Maté100-150°Canregend für Kreislauf, Nerven, Muskeln und Stoffwechsel, harntreibend
Yohimbe185-200°Caphrodisierend, blutdrucksteigernd, stimulierend, potenzsteigernd
Zinnkraut100-150°Chilft bei Blasenentzündung